Messtechnisches Laborpraktikum

Das Laborpraktikum dauert 14 Tage an und besteht aus einer Versuchswoche, an die eine Präsentationswoche anschließt.

Die Organisation des Messtechnischen Laborpraktikums liegt bei dem Lehrstuhl für Laseranwendungstechnik und Messsysteme.

Folgende Versuche werden von der Baumaschinen- und Fördertechnik durchgeführt:

Isolierung definierter Messgrößen aus mehrachsigen Belastungssystemen

Veranstaltungsort: IBN 01/75 (Versuchshallen oberste Etage, links)

Organisatorisches und Fragen zur Durchführung des Versuchs können an die Betreuende Mitarbeiterin M.Sc. Laura Hemelt gerichtet werden.